Close
Skip to content

Top 10 CDs – Deep Purple

DEEP PURPLE – Live In London 2002

Fans der britischen Rockband dürfen sich über zwei neue Veröffentlichungen aus dem Archiv freuen. „Live In London 2002“ ist Teil der sogenannten „Soundboard“- Serie, die sich seltenen
Konzert-Aufnahmen der Kult-Kombo widmet. Dieser Mitschnitt entstand am 22.02.2002 im Hammersmith Apollo – einer der letzten Gigs, den die Gruppe mit Jon Lord (Hammond, Key.) spielte, bevor dieser von Don Airey abgelöst wurde.
(earMUSIC) ♥♥♥♥♥

cb no thumbnail - Top 10 CDs - Deep Purple

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung