Platten des Monats: Europe Walk The Earth

14. Oktober 2017

Preis: EUR 12,99
(Werbung)

Europe

Walk The Earth

Der Nachfolger von „War Of Kings“ klingt deutlich wärmer und analoger. Drummer Ian Haugland beschreibt „Walk The Earth“ als fokussierter: „Es gibt eine Menge Siebziger-Einflüsse. Man hört David Bowie, Deep Purple, Black Sabbath und Led Zeppelin heraus.“ – Alles Bands, mit denen Europe aufgewachsen sind. Insgesamt zehn Tracks wurden in den legendären Londoner Abbey Road Studios eingespielt. Das Album habe mehr Rückrat und eine stärkere Identität als bisher, so Haugland. Anspieltipps: „The Siege“ und der Titeltrack „Walk The Earth“. (Warner)

FS                                                                          ★★★★☆

 

Die beste neue Platte des Monats gibts hier.

 

X