Skip to content

Stadtteil-Special: Hamm

Von Nasrin Abdul

 

Die Definition von Diversität so könnten Bewohner den Stadtteil Hamm beschreiben.
Mit 38 tausend Einwohnern und einer Fläche von 3,8 km ist Hamm das multikulturelle Viertel der Hansestadt. Der Name Hamm kommt laut Historikern aus dem Altsäsischen und bedeutet Wald oder Sumpfgebiet. Das der Stadteil diesen Namen bekam lag daran das im 17. Jahundert Hamm ein Waldgebiet war mit einem kleinen Dorf. Der Stadtteil zeichnet sich durch seinen sensationellen Hammer Park aus mit viel verwunschenem und ursprünglichen Charme – super für Familienausflüge und Sonntagsspaziergänge. Tipp: Vom 12.08.-20.08.22 findet hier täglich das Hammer Park-Festival mit großartiger Live-Musik statt!

OXMOX präsentiert Euch die besten Spots rund um Hamm!

Hammer Park

Ein Flecken Grün findet sich auch in Hamm. In unserem geliebten Hammer Park kann man nach einem anstrengenden Tag die Natur genießen, Blumenbeete bewundern, grillen, joggen und vieles mehr. Auch für die Kleinen hat die Grünanlage etwas zu bieten. Neben Spielen bei einem Spielplatz, können Kinder sich in einem Planschbecken auch einmal abkühlen. Ein super Spot für Aktivitäten aller Art!

 

 

FABRIK DER KÜNSTE

Seit 2007 werden auf fünfhundert Quadratmeter Ausstellungen, Konzerte, Kulturwochen, Schauspiel und Lesungen geboten. In Kooperation mit Hamburger Kunsthochschulen werden Nachwuchs-Künstler gefördert.
Große Veranstaltungen wie die Arabische Kulturwoche, die Polnische Soiree und Ausstellungen namhafter Künstler wie z.B. Ernst Fuchs, die Wiener Phantasten, HR Giger, Bruno Bruni und die Werkstatt Rixdorfer Drucke haben viele tausend Gäste besucht. fabrikderkuenste.de

 

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.

In seinem Tierheim Süderstraße nimmt der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. (HTV) jährlich mehr als 10.000 Haus- und Wildtiere auf und betreibt damit das zweitgrößte Tierheim Deutschlands.
Neben Vermittlungen und Auswilderungen setzt sich der HTV auch für tierschutzpolitische Aspekte ein, wie die sogenannte Nutztierhaltung, vegane Ernährung und Kampagnen gegen den illegalen Welpenhandel. hamburger-tierschutzverein.de/

 

Bunkermuseum Hamburg

Inmitten des zentrumsnahen Stadtteiles Hamburg-Hamm befindet sich das in der Stadt einzige unterirdische Bunkermuseum. Der Vier-Röhrenbunker aus dem Jahre 1940/41 wurde mit nachgebautem Mobiliar in seinen Ursprungszustand versetzt, sodass ein Museum entstand, bei dem bereits das Gebäude an sich einen Bestandteil der gesamten Ausstellung bietet.
Donnerstags von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr geöffnet. hh-hamm.de

 

Stadtteilarchiv Hamm

Das Stadtteilarchiv Hamm ist eine der Hamburger Geschichtswerkstätten und erforscht die Geschichte des Stadtteils mit Hilfe von Zeitzeugen. Mehr als 30.000 Fotografien dokumentieren das frühere Erscheinungsbild. Für einen Besuch müssen Sie sich zur Zeit anmelden. hh-hamm.de

 

HAMBURGER SPRECHWERK

DAS HAMBURGER SPRECHWERK IST EIN BÜHNE FÜR FREIES THEATER
Mit seiner 160 qm großen Bühne gehört es zu den größten und schönsten Off-Theatern Hamburgs. Gegründet wurde das Theater 2004 von dem Dramaturgen Andreas Lübbers. Gelegen in einem Hinterhof in Hamburg-Borgfelde bietet die ehemalige Lagerhalle Platz für 150 Zuschauer in einem Raum mit „industrial charm“. Die Spannweite reicht dabei von Schauspiel über Tanztheater, Kindertheater, Musical, Kabarett bis hin zu Improtheater und Zauberei. Ergänzt durch anspruchsvolle Schauspiel-Eigenproduktionen, die unter dem Label “Wortgefechte” ein bis zweimal im Jahr produziert werden. sprechwerk.hamburg/unser-haus

 

Die Malbucht

Schöne Keramikrohlinge in entspannter Atmosphäre selber bemalen – das ist das Motto in der Malbucht. Ob allein, zu zweit oder in größerer Runde mit Freunden oder Bekannten – Zeit in der Malbucht ist Auszeit und Entspannung. Das Resultat? Ein einzigartiges und unverwechselbares Kunstwerk von Dir: Deine neue Lieblingstasse, für Papa ein Frühstücksbrett, eine Müslischale für die allerbeste Freundin oder der Erinnerungsteller an einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied. Lass dich einfach inspirieren… diemalbucht.de

 

Mundfabrik

Die Restaurant, Bar und Veranstaltungslocation mit Wohlfühlcharakter
Mitten im Herzen des Stadtteils Hamm stehen viele Köstlichkeiten auf der Speisekarte! Diese reichen von klassischen Vorspeisen wie Matjes-Tatar und knackige Salate zB. den „Hammer Salat“ mit rosa Kalbsrücken und einer Himbeervinaigrette außerdem Hauptgerichte wie Holsteiner Schnitzel, Hamburger Pannfisch, Labskaus und Rumpsteak sowie saisonale Überraschungen. Was die Mundfabrik außerdem besonders interessant macht, hier können Veranstaltungen bis zu 70 Personen durchgeführt werden – zu jedem Anlass! Hammer Steindamm 108, 20535 Hamburg

 

Minigolfplatz Hammer Park

Direkt neben dem Hammer Park befindet sich eine Minigolfanlage. Hier kann man sich gegenseitig messen oder einfach ein paar Bälle zum Spaß schlagen. Die neu renovierte Anlage ist ein Spaß für Groß und Klein. Eine wahre Attraktion in Hamm!

 

 

Hammer Park Stadion

Für die Sportlichen unter Euch ist das Hammer Park Stadion bestimmt interessant. Hier trainieren Leichtathletik-Gruppen und auch Privatpersonen ihre Fitness. Alle paar Wochen ist das Stadion Austragungsort für die Spiele des Football-Teams. Die Hamburg Huskies treffen dort auf ihre Gegner.

 

 

InstaStory

Hervorgehobene Termine

Keine Veranstaltungen

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung