Close
Skip to content

Tierheim-Tiere suchen WG

Gustav

Rosetten-Meerschweinchen, männlich, kastriert, adult

Der hübsche Gustav kam im November mit zwei Freunden ins Tierheim, weil seine vorherigen Besitzer mit der Haltung von Meerschweinchen überfordert waren. Da er gerne mit seinen Artgenossen zusammen bleiben möchte, werden sie auch nur gemeinsam vermittelt. Bisher zeigt er sich noch etwas zurückhaltend, aber neugierig. Mit viel Geduld und Liebe wird der kleine Nager auftauen.

862 A 20 Gustav 1 675x450 - Tierheim-Tiere suchen WG

Charly

Dobermann-Mischling, männlich, kastriert

Charlys Halter war mit dem Burschen überfordert, weil dessen Unsicherheit zu Misstrauen und schließlich zu Beißvorfällen führte. Nun möchte er jemanden finden, der mit ihm daran arbeiten möchte. Charly ist stubenrein, geht locker an der Leine mit, kennt die Grundkommandos, kann alleine bleiben und kennt es, im Auto und den Öffis mitzufahren. Fremden Menschen gegenüber reagiert er misstrauisch und wenn es um sein Territorium geht, nimmt die Unsicherheit Überhand. In seiner zukünftigen Familie sollten keine kleinen Kinder leben. Erfahrung mit Hunden ist Pflicht, ebenso wie die Maulkorb- und Leinenauflage, die Charly von der Behörde auferlegt bekommen hat.

2 A 20 Charly 1 Original 630x450 - Tierheim-Tiere suchen WG

Mina

Europäisch Kurzhaar, weiblich, kastriert, geb. ca. 2010

Die liebe Mina kam als Fundkatze ins Tierheim. Sie braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen, doch ist dies erstmal geschehen, entpuppt sie sich als freundliche Vierbeinerin. Freigang wünscht die hübsche Katzendame sich unbedingt. Sie hat gute Manieren und benutzt zuverlässig ihre Toilette. Leider besteht bei Mina der Verdacht auf einen Tumor an der rechten Schulter. Ein ruhiges Zuhause ohne Kinder oder andere Katzen, in dem sie die ihr verbleibende Zeit genießen kann, ist ihr größter Wunsch.

7524 F 20 Mina 1 600x450 - Tierheim-Tiere suchen WG

Löffel

Kleinwidder, weiblich, kastriert, geb. ca. 2017

Löffel wurde im Tierheim abgegeben, weil ihr Partnertier verstorben ist. Die Dame zeigt sich neugierig, aber zurückhaltend gegenüber neuen Menschen. Löffel kennt aus ihrem vorherigen Zuhause das Zusammenleben mit Hunden, weshalb sie einverstanden wäre, wenn in ihrer zukünftigen WG welche leben. Sie wünscht sich eine/n Freund oder Freundin, um gemeinsam durch die Welt zu hoppeln. Löffel wäre sowohl mit einem Außen- oder Drinnengehege glücklich.

3 A 21 Loeffel 1 Kopie 600x450 - Tierheim-Tiere suchen WG

Mehr Tiere und Infos auf hamburger-tierschutzverein.de

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung