The Power of the Arts

The Power Of The Arts

25. Juni 2018

Die von der Philip Morris GmbH gegründete Initiative The Power of the Arts geht in diesem Jahr in die zweite Runde. Ausgezeichnet werden vier Projekte mit jeweils 50.000 Euro. The Power of the Arts richtet sich an gemeinnützige Initiativen und Insti­tutionen, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen und die Fragen nach sozialer Anerkennung, Inklusion, Integration und Chancengleichheit in den Vordergrund stel­len. Bewerben können sich Projekte, die sich mittels der Kultur für soziale und kulturelle Gleichberechtigung einsetzen und Barrieren abbauen, um die Verständigung aller Menschen zu fördern. Die Sparten des letzten Jahres – Musik, Kunst, Theater und Tanz – werden um die Bereiche Literatur, Film und Design erweitert. Eine unabhängige Jury, be­stehend aus Experten aus dem Kunst- und Kulturumfeld und der Wissenschaft wählt die Projekte aus.

The Power of the Arts

[KS]
X