Close
Skip to content

TOP FILME im März

Emma.

GB 2019; S: 05.03.; R: Autumn de Wilde

Handsome, clever, and rich“ beschreibt Jane Austen in ihrem Roman die 21-jährigen Emma Woodhouse. Mit üppigem Reichtum ausgestattet, vertreibt sich die Lady ihre Langeweile als Kupplerin für Heiratskandidaten. Der quirlige Beziehungsreigen mit ziemlich starken Frauen und vorzugsweise tollpatschigen Männern verblüfft mit visueller Virtuosität. Von den opulenten Kostümen bis zur gesamten Farbgestaltung bieten sich Bilderwelten zum Staunen. In Sachen Sinn und Sinnlichkeit gönnt die Regisseurin ihren männlichen Mimen wenig schmeichelhafte Auftritte. Der einzige Nacktauftritt gerät zur Groteske als sich Mister Knightley stolpernd und mühselig sein klammes Kostüm anlegt. Ähnlich bemitleidenswert der Vater von Emma, der als schrulliger Hypochonder am liebsten vor dem Kamin kauert – und von Bill Nighy mit minimalistischer Perfektion höchst amüsant zum Besten gegeben wird.

Emma 564x450 - TOP FILME im März
(Credit : Liam Daniel / Focus Features)
cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Fall Richard Jewell

USA 2019; S: 05.03.; R: Clint Eastwood

Coolness-Ikone Clint Eastwood inszeniert die wahre Geschichte des Richard Jewell, der gefeiert wird als er eine versteckte Bombe entdeckt – doch bald schon als Tatverdächtiger gilt. Der Regie-Veteran – im Mai wird die Legende 90 Jahre alt! – erzählt das Drama mit souveräner Präzision und handwerklichem Können. Mit großer Empathie für seine verzweifelte Figur zeigt er eindringlich, wie schnell eine Heldenverehrung zur Hexenjagd mutiert. Und das anno 1996, als von Fake News und Häme in sozialen Medien noch keine Rede war. Wenngleich der übercoole Clint nicht selbst vor der Kamera zu erleben ist, präsentiert er seinen Fans ein starkes, cineastisches Geburtstagsgeschenk.

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Waves

USA 2019; S: 19.03.; R: Trey Edward Shults

Mit dem präzisen Blick eines Richard Linklater auf das Teenager-Leben, entwirft der 31jährige Trey Edward Shults ein wuchtiges Generationen-Portrait. Nach einer Verletzung läuft das Leben eines 17jährigen Sportlers komplett aus der Bahn. Wer Sorgen hat, hat auch Likör. Und Drogen. Der Tragik folgt im zweiten Teil die Hoffnung, nun aus Perspektive der kleinen Schwester erzählt. Kitschfrei und ohne Prediger-Pathos stellt das Drama existenzielle Fragen, deren Antwort dem Zuschauer überlassen bleiben. Zum erzählerischen Überraschungsei mit erstaunlichen Aha-Effekten gesellt sich die visuelle Wundertüte mit wuchtiger „Wow“-Wirkung. Schauspielerisch liefert das Ensemble eine makellose Leistung. Vom längst hochgelobten Lucas Hedges über die Newcomer Kelvin Harrison Jr. und Taylor Russell stimmen die Chemie zwischen den Akteuren. Auch damit erinnert „Waves“ an Richard LinklatersDazed & Confused“.

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu weit weg

D 2019; S: 12.03.; R: Sarah Winkenstette

Der 12-jährige Ben und der 11-jährige Tariq sind in derselben Klasse, demselben Fußball-Verein und haben beide ihre Heimat verloren. Tariq floh mit seiner Familie aus Syrien, Bens Heimatdorf wurde für den Kohleabbau zerstört. Während Tariq sich ganz gut einlebt, hat Ben erhebliche Probleme.

Ein humorvoller Abenteuerfilm über Zuwanderung und Freundschaft

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint

D 2019; S: 05.03.; R: Halina Dyrschka

Kandinsky, Mondrian und Malewitsch sind die Begründer der Abstrakten Kunst. Oder nicht? Bereits 1906 malte Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Werk und noch 1.200 weitere – die erst nach ihrem Tod ausgestellt wurden. Regisseurin Halina Dyrschka zeigt hier eine außergewöhnliche Vorreiterin jenseits des Sichtbaren.

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kahlschlag

D 2019; S: 05.03.; R: Max Gleschinski

In ihrer Kindheit waren Frenni, Martin und Eric unzertrennlich, später wurden Frenni und Eric ein Liebespaar. Nur Erics aggressiver Zwillingsbruder störte das junge Glück, bis es zu einem tragischen Vorfall kam und Frenni zu Martin floh. Jahre später steht Eric vor Martins Tür und bittet ihn, um einen gemeinsamen Ausflug. Widerwillig kommt Martin mit. Vorerst scheint alles normal zu sein, bis am See die Stimmung plötzlich umschlägt.

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

La Vérité – Leben und lügen lassen

F/J 2019; S: 05.03.; R: Hirokazu Kore-eda

Als Lumir (Juliette Binoche) die Autobiografie ihrer Mutter (Catherine Deneuve) liest, trifft sie fast der Schlag: Die Geschichte einer liebevollen Mutter, für die ihre Kinder immer an erster Stelle kommen?! Ihre Mutter kann das ganz sicher nicht sein! Na, warte! Sie reist mit Mann (Ethan Hawke) und Kind zu ihrer Mutter, um sie zur Rede zu stellen.

Berührendes Mutter-Tochter-Drama.

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die perfekte Kandidatin

D/SAU 2019; S: 12.03.; R: Haifaa Al Mansour

Maryam arbeitet in einem Kleinstadt-Krankenhaus in Saudi-Arabien. Nicht nur, dass sich ständig männliche Patienten weigern, sich von ihr behandeln zu lassen, auch die ungeteerte Auffahrt ist bei Regen unpassierbar. Dagegen will sie etwas tun, nur fehlt ihr die Unterschrift eines männlichen Verwandten. Ihr Cousin hat keine Zeit für sie und empfängt nur Kandidaten für die Senatswahl. Da reicht es Maryam, aus Trotz beschließt sie zu kandidieren.

Mitreißendes Drama über eine Frau, die ihre Stimme fand und den Willen, etwas zu verändern.

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für Sama

GB/SYR 2019; S: 05.03.; R: Waad al-Kateab, Edward Watts

Waad al-Kateab lebt mit ihrem Mann in einem Krisengebiet. Er arbeitet im letzten noch funktionieren Krankenhaus, das von Rebellen besetzt ist und täglich von der syrischen oder russischen Armee bombardiert werden kann. Sie bleiben, denn die Arbeit ist wichtig. Waad filmt ihr Leben für ihre einjährige Tochter Sama. Teils Abschieds- teils Liebesbrief zeigt sie, dass es selbst in tiefster Dunkelheit immer noch Licht gibt.

Preisgekrönter Dokumentarfilm

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Suzi Q

AUS 2019; S: 19.03.; R: Liam Firmager

Suzi kam, sah und siegte. Als eine der ersten Frauen im Rock ebnete sie den Weg. Sie ist Sängerin, Bassistin, Bandleaderin, Songwriterin, Schauspielerin, Moderatorin, Inspiration vieler Musiker, Idol der Frauenbewegung (auch wenn sie es selbst nicht so sieht), denn Suzi lässt sich nicht in Schubladen stecken. „Where are you running, Suzi?“, fragte sie schon ihre Mutter. „I don‘t know but I‘m running!Deborah Harry, Cherie Currie, Alice Cooper, Joan Jett und viele weitere sprechen über die unnachahmliche Musikerkarriere der Rockerbraut in Leder.

Über 50 Millionen verkaufte Tonträger, über 50 Jahre auf der Bühne, gerade mal etwas über 1,50m groß – Suzi Quatro, die Queen of Rock.

Suzi key art image 450x450 - TOP FILME im März

cb no thumbnail - TOP FILME im März

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung