Close
Skip to content

Tomorrowland kündigt Line-Up an

Armin van Buuren | Adriatique | Charlotte de Witte | David Guetta | Dimitri Vegas & Like Mike | Dixon | Lost Frequencies | Martin Garrix | Paul Kalkbrenner | Claptone | Steve Aoki | Tale of Us | Tiësto | Timmy Trumpet | Robin Schulz und viele mehr

 

Am Samstag, d. 25. Juli und Sonntag, d. 26. Juli organisiert Tomorrowland zum ersten Mal das Tomorrowland Around the World, the digital festival: ein spektakuläres Entertainment-Erlebnis für Festivalfans jeden Alters und Wohnortes, losgelöst von jeglichen Grenzen – eine Weltpremiere und ein Riesenschritt in die Zukunft der digitalen Musikfestivals. Mit dem Ziel, mehr als 60 namhafte internationale Acts der EDM-Welt mit spektakulären Special Effects und 3D-Technologien zu vereinen, kündigt Tomorrowland nun das Line-Up für das zweitägige Festivalwochenende an. Mit dabei sind KünstlerInnen wie Adam Beyer, Amelie Lens, Armin van Buuren, Charlotte de Witte, David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike, Kölsch, Lost Frequencies, Martin Garrix, Paul Kalkbrenner, Steve Aoki, Tale of Us, Tiësto, Timmy Trumpet und viele mehr. Neben der Ankündigung des kompletten Line-Ups, bietet Tomorrowland nun auch einen ersten Einblick in die neue Location, welche während der letzten Monate gebaut wurde. Das komplette Line-Up inklusive Bühnen kann auf tomorrowland.com eingesehen werden – weitere Special Guests und Freunde des Festivals werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt. Der Ticketvorverkauf startet am 18. Juni via tomorrowland.com.

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung