Review: Cirkus Roncalli

16. August 2017

03.06. – 02.07.2017 – Cirkus Roncalli, Moorweide

 

Zugegeben, ich war eine längere Zeit nicht mehr im Zirkus. Das lag in erster Linie daran, dass ich kein Freund dieser elenden Tierquälereien bin. Nun hat mich meine Frau aber dazu gedrängt, wieder einmal einer Aufführung beizuwohnen. Ich bin diesem Drängen nun gefolgt und habe widerwillig im Zirkuszelt Platz genommen. Was da wohl auf mich zukommen wird. Zuerst habe ich natürlich einen Blick in das Programmheft geworfen und musste zu meiner Begeisterung feststellen, dass lediglich eine Tiernummer stattfindet. Darüber hinaus habe ich in einem Interview mit Bernie Paul gehört, dass Roncalli ab dem nächsten Jahr vollends auf Tiere in der Manege verzichten will. Meine Hochachtung !!!

 

Nun zum Programm, es war einfach zauberhaft. Die Artisten vollbrachten wunderschöne Darbietungen voller Artistik und einem Zauber, wie ich ihn in der Manege noch nie gesehen habe. Natürlich gab es auch mehrere Clownnummern. Dabei eine, die mit einem sehr eingeschränktem Vokabular auskam, es beschränkte sich ausschließlich auf die Worte „Hä und Hey“. Glauben Sie mir, das Publikum war vor Begeisterung nicht mehr zu halten.

 

Das ganze Programm hat uns verzaubert. Vor allem die leisen Vorführungen mit sehr ausdrucksvoller Gestik und Akrobatik. Das war sicher nicht der letzte Besuch bei Roncalli, wir kommen sehr gerne wieder.

 

X