Skip to content
Close

A PALE HORSE NAMED DEATH Lay My Soul To Waste

[amazon_link asins=’B01K8LKSV6′ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’7451a98c-b8cb-11e7-8cf0-63afc9c4ef73′]A PALE HORSE NAMED DEATH

Lay My Soul To Waste

Die von Sal Abruscato (Type O Negative, Life Of Agony) ins Leben gerufene Band kommt auf ihrem zweiten Album nicht über durchschnittlichen Doom/Gothic Metal hinaus. Mangelnde Kreativität kann man den Amerikanern nicht vorwerfen: Die Vocals variieren in Songs wie „The Needle In You“ und „Killer By Night“ zwischen Klargesang und Shouts, die Songs sind mal düster, mal melodiös. Auch an Gitarrensoli mangelt es der Platte nicht („In The Sleeping Death“); insgesamt wirkt das Album aufgrund nahezu durchgehend niedriger Geschwindigkeit jedoch eher eintönig. (Steamhammer/SPV)

HHHH                                          GG

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung