Close
Skip to content

CLARENCE + NAPOLEON Breaking The Silence

[amazon_link asins=’B01N5B8CQQ’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’7c3ccfcd-b8b9-11e7-b605-2de31dcf73a7′]Das Debüt dieses gemischten Doppels ist wie gemacht für Musikfreunde, die ei­ne Melange aus den mit Elektrospie­ler­eien angereicherten Melodien von Gold­frapp, der melancholischen Be­schwingt­heit von Boy sowie der erdi­gen Atmosphäre jüngerer Depeche-Mo­de-Alben hören wollen. Das groo­ven­de „Angels“, das Titelstück oder das ätherisch dahinschwebende „5 Se­c­on­ds“ sind keine echten Ausbunde an Ori­ginalität. Dafür werden sie sehr en­gagiert dargeboten. Mit etwas mehr Mut zum Abseitigen – wie beim coolen Danzig-Cover „Mother“ – könnten die Beiden bald Größeres leisten. (Warner)

HHHH                                        OKu

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung