Close
Skip to content

Counting Crows – Somewhere Under Wonderland

[amazon_link asins=’B00LMBUQEQ’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’ae1e62d5-b5be-11e7-ae08-93b5368d2404′]OXMOX CD-Tipp

Wie viele ihrer Zeitgenossen sind auch die 90er-Stars um Sänger, Pianist und Master­mind Adam Duritz wieder aktiv. Dass se­chs Jahre Studioauszeit problemlos an ihnen vorbei gegangen sind, beweist das mitrei­ßende, in Richtung New-Orleans-Jazz be­ginnende „Palisades Park“. Die restlichen Lieder sind deutlich kürzer und im Aufbau konventioneller. Das flotte „Earthquake Driver“, der knackige Rocker „Dislocati­on“ oder die emotional performte Akustik-Gitarren-Nummer „God Of Ocean Tides“ sind schöne Beispiele

∗∗∗∗∗

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung