Close
Skip to content

DEVON ALLMAN

Ragged & Dirty[amazon_link asins=’B00LH98PEG’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’9543d8f8-b5bc-11e7-9738-e91ac105dcd6′]

Das zweite Soloalbum vom Chef der Royal Southern Brotherhood und Sohn von Gregg Allman. Die Disc kommt rockiger und erdi­ger daher, als das sehr gute, nachdenkliche 2012er-Debüt „Turquoise“. Das ruppig los­legende „Half The Truth” ist ein unmissver­ständlicher Hinweis. Anstelle der zuletzt do­minierenden Country-Einflüsse geht es mehr in Richtung knackigen Blues- und Swamp-Rocks. Die besten Lieder sind das fast 10-mi­nütige Instrumental „Midnight Lake Michi­gan“, das lockere „Traveling“, der Groover „Blackjack Heartattack“ und das gefühlvolle „I’ll Be Around“ – im Original von den R&B-Oldies The Spinners. (Ruf/In-Akustik)

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung