Magnum – Lost On the Road To Eternity

25. Dezember 2017

Zum 20. Mal haben sich die britischen Melo­dic-Rocker ins Studio begeben, um einen Hauf­en ihrer unvergleichlich eingängigen und ebenso anspruchsvoll und packend nach vorne marschierenden Nummern einzuspielen. Ein­mal mehr begeistert Sänger Bob Catley (70) mit einer emotional-kraftvollen Performance. Er nimmt den Hörer umgehend mit in die von seinem genialen Kreativpartner, Gitarrist Tony Clarkin geschaffene Fantasy-Welt mit harten Gitarren, breitwandigen Keyboards und knack­igen Rhythmen. „Peaches And Cream“ oder „Without Love“ zählen zu den besten Abgeh­nummern, die die Gruppe in ihrer über 40-jährigen Karriere geschaffen hat. Aber ihre ruhigen Lieder wie „Storm Baby“ und „Glory To Ashes“ sind mindestens genauso gut. (Steam­hammer)

OKu

 

X