Close
Skip to content

TOM PETTY & THE HEARTBREAKERS – Hypnotic Eye

[amazon_link asins=’B00KIZ9F8K’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’a0cad197-b643-11e7-a886-3fb7c649c7a8′]

TOM PETTY & THE HEARTBREAKERS
Hypnotic Eye
Das 13. Album des Westcoast-Rockers begin­nt mit „Amercian Dream Plan B“ druckvoll, knarzig und düster. Nach knapp zwei Minu­ten erschallen erstmals die in Pettys Sound allgegenwärtigen, von The Byrds inspirier­ten, sonnigen Gitarrenklänge. Ein interessan­ter Kontrast, der für Spannung sorgt – beim melancholischen „Faultlines“, dem treiben­den „All You Can Carry“ oder dem verspiel­ten „Fully Grown Boy“. Der 63-Jährige und seine kompetenten Mitstreiter um Gitarrist Mike Campbell haben keine Angst vor neu­en Ideen. Im Gegenteil, diese machen das Al­bum zu einem der aufregendsten ihrer er­folgreichen, 1976 gestarteten Diskografie. (Warner)
HHHHH

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung