Close
Skip to content

TOP 10 CD – PLATZ 2 – KIM WILDE

KIM WILDE
Pop Don’t Stop: Greatest Hits. Anfang der 80er startete die Karriere der britischen Pop-Sängerin
mit ihrer ersten Single „Kids in America“. Der Song wurde von Kim´s Vater, Rock`n´Roll-Musiker
Marty Wilde, sowie ihrem Bruder Ricky komponiert und getextet. Jetzt gibt es eine Hit-Sammlung
der heute 60-Jährigen als Doppel-CD und Deluxe-Edition samt DVD. Highlights sind zwei neue Tracks: „Shine On“ mit Boy George und „You’re My Karma“ mit Tom Aspaul.
(Cherry Red) HHHHH

cb no thumbnail - TOP 10 CD - PLATZ 2 - KIM WILDE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

cb no thumbnail - TOP 10 CD - PLATZ 2 - KIM WILDE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung