Skip to content

Nachtblut – Apostasie

Mit ihrem fünften Album präsentieren sich die Osnabrücker Dark Metaller von ihrer bisher stärksten Seite und knüpfen nahtlos an die hochklassigen Vorgänger an. Musika­lisch extrem melodisch, dabei immer metal­lisch hart und wuchtig, gesanglich der be­kannte Mix aus klarem und gutturalem Ge­sang, textlich immer auf die zwölf und kritisch wie eh und je. Bei „Multikulturell” geht es um/gegen Rassismus, bei „Aposta­sie” um Religion und bei „Frauen­ausbeiner” um sexuelle Delikte/Straftaten. Zu den Song­s: No Fillers, Just Killers! Highlights sind „Lied Für Die Götter“, „Scheinfromm“, (ähnelt Rammstein) und das kreative Kolle­gah-Cover „Wat is’ denn los mit dir“ (feat. Tetzel)“. (Napalm Records)

AS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

InstaStory

Hervorgehobene Termine

Keine Veranstaltungen

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung