Jen Majura – Inzenity

24. Januar 2018

Die Evanescence-Gitarristin Jen Majura bringt ihr zweites Solo-Album heraus, unter­stütz von einer ganzen Schar illustrer Gäste wie Alex Skolnick (Testament), Jeff Wat­ers (Annihilator), Mattias IA Eklundh (Freak Kitchen), Jan Zehrfeld (Panzer­ballett) und Nico Schliemann (Glasperlen­spiel), die allesamt Gastsolis am Mikro bei­gesteuert haben. Anspieltipps sind der ab­wechslungsreiche Titeltrack, die rockigen „Leave Me“ und „Like Chuck Norris“ sowie das nur mit der Akustikgitarre gespielte „Lied ohne Namen“ und das instrumentale „Tobi Didn’t Show Up For Breakfast“. (H’Art)

AS

X